Artikel nach Datum gefiltert: Januar 2011 - GERMANIS.de

Die Joomla! 1.0 Sicherheitslücke (und was man dagegen unternehmen kann)

Verräterisches Layout - der Joomla-Adminbereich verrät die Verwendung von Joomla! 1.0Es pfeifen die Spatzen längst von den Dächern - die alte Joomla!-Version ist nicht mehr sicher. (siehe z.B. joomla.de)

Eine XSS-Lücke (Cross-Site-Scripting) der Kernkomponente com_search (die Volltextsuche) wurde bekannt.

Sämtliche Joomla!-Versionen der 1.0.x-Serie sind davon betroffen.

Da Joomla! 1.0 nicht mehr supportet wird (es gibt keine Patches mehr), rät man von offizieller Stelle zu einer Migration auf die Version 1.5.

Das ist nachvollziehbar, da Joomla! bereits seit Januar 2008 mit der Nachfolgeversion 1.5 das Ende der alten Serie eingeläutet hatte. Im Juni 2009 wurde dann offiziell der Support für Joomla 1.0 beendet (EOL).

Wer - aus welchen Gründen auch immer - heute immer noch mit Joomla! 1.0.x arbeitet, sollte spätestens jetzt einen Umstieg planen und ganz oben auf die Prioritätenliste setzen.

weiterlesen ...
Diesen RSS-Feed abonnieren
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Zustimmen Ablehnen